Home » Archives by category » Aktionen/Termine » Aktionen

Hartz-IV-Regelsätze grundlegend neu ermitteln

Hartz-IV-Regelsätze grundlegend neu ermitteln

Die Hartz-IV-Regelsätze sind nicht bedarfsdeckend und müssen grundlegend neu ermittelt werden. Zudem sollen Leistungsberechtigte wirksame Soforthilfen erhalten. Dies fordern der DGB, Sozial- und Wohlfahrtsverbände sowie Erwerbslosengruppen in einer gemeinsamen Erklärung, die am Freitag, 4.11.16 in Berlin vorgestellt wurde. Ein Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht vor, dass die Regelsätze zum Jahreswechsel nur geringfügig steigen, etwa für Alleinstehende […]

Fachgespräch und Arbeitstreffen: Regelsätze, die zum Leben reichen!

Fachgespräch und Arbeitstreffen: Regelsätze, die zum Leben reichen!

Die Regelsätze in der Grundsicherung sind nicht bedarfsdeckend und müssen grundlegend neu ermittelt werden. Zudem müssen Leistungsberechtigte wirksame Soforthilfen erhalten. Dies fordern der DGB, Sozial- und Wohlfahrtsverbände sowie Erwerbslosengruppen in einer gemeinsamen Erklärung. Mit dem Regelbedarfsermittlungsgesetz sind die Regelsätze zum Jahreswechsel nur geringfügig gestiegen, etwa für Alleinstehende von 404 Euro auf 409 Euro. Diesen Geldbetrag […]

Dokumentation der Fachtagung online!

Dokumentation der Fachtagung online!

Es ist soweit, die Dokumentation unserer Fachtagung ist HIER abrufbar! Darin sind die wichtigsten Erkenntnisse aus den Vorträgen und aus der Gesprächsrunde am Nachmittag zusammengefasst. Hier sind die einzelnen Beiträge verlinkt: Begrüßung (Horst Schmitthenner, Vorstand des Fördervereins gewerkschaftlicher Arbeitslosenarbeit e.V.) Impuls ‚Menschenrechte und Existenzminimum‘ (Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte) Position […]

Demonstration „Wir haben es satt!“ am 18.1.2014: An alle(s) gedacht? Längst nicht alle haben es satt!

Demonstration „Wir haben es satt!“ am 18.1.2014: An alle(s) gedacht? Längst nicht alle haben es satt!

Eine bessere Gesellschaft kann es nur für alle geben – oder gar nicht. Gentechnikfreie, gesunde und fair produzierte Lebensmittel, eine bäuerlich ökologische Landwirtschaft in Europa und weltweit – dafür ist auch ein menschenwürdiges Mindesteinkommen in Deutschland Voraussetzung! Am 18. Januar 2014 findet zum vierten Mal die Demonstration „Wir haben es satt!“ für gutes Essen und […]

Existenzminimum: Das meinen die Parteien zu den Forderungen des Bündnisses (Synopse‘)

Das meinen die Parteien zu den Forderungen des Bündnisses Wir haben eine Synopse zu den Antworten der Parteien zusammengestellt. Download hier: synopse_parteien

Aktionstage in Wietze – „Wir haben Agrarindustrie satt!“

Ort: an Europas größtem Geflügelschlachthof in Wietze/Niedersachsen  vom: 29.08.2013 bis: 01.09.2013 Kundgebung, Demonstration, Schlachthofumzingelung, Konzert und Sommercamp Auch das Thema „gesundes, faires und regionales Essen für alle durch ein ausreichendes Existenzminimum“ wird dort behandelt: Am 30.8.2013 finden ganztägig verschiedene Workshops im Camp in Jeversen statt. 13:00 – 16:00 Uhr: Zukunftsschmieden II – Gutes Essen für alle! […]

Aktionsmaterialien veröffentlicht

Aktionsmaterialien veröffentlicht

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, das Bündnis für ein menschenwürdiges Existenzminimum fordert eine deutliche Erhöhung der Regelsätze. Die Forderung wird umso mehr Kraft entfalten, je mehr Menschen sie tatkräftig unterstützen – insbesondere auch im Vorfeld der Bundestagswahl am 22. September. Wir möchten deshalb dazu einladen und ermutigen, mit eigenen Aktionen vor Ort für die Positionen des Bündnisses […]

In eigener Sache – Seite nach Server-Crash wieder online

Liebe Besucherinnen und Besucher der Website „menschenwueriges-existenzminimum.org“, nachdem wir (das Erwerbslosen ForumDeutschland) einen Server-Crash hatten und uns dabei die Hardware abgeraucht war, konnten wir zwar viele Domains wieder herstellen, einige aber leider nicht (siehe auch hier: http://www.elo-forum.net/politik2/2013032875350.html ). So war dann auch diese Domain betroffen, dessen Daten sich so nicht mehr wieder herstellen ließen. Es […]

Bündnis-Fachtag am 18. Februar in Berlin – Rückblick voraus der InitiatorInnen

Bündnis-Fachtag am 18. Februar in Berlin – Rückblick voraus der InitiatorInnen

Menschenwürdiges Existenzminimum die Dritte: nach Fertigstellung der Bündnisplattform und der Broschüre, nach der Publikation unserer Positionen auf einer Pressekonferenz nun ein erstes Treffen mit vielen Betroffenen und Engagierten – was bleibt? Und wie geht es weiter? Zuerst gilt unser Dank allen, die den Fachtag ermöglicht haben, besonders den Verantwortlichen und MitarbeiterInnen der Diakonie, die uns […]

„Bündnis für ein menschenwürdiges Existenzminimum“ auf der agrarindustrie-kritischen Demonstration – ein Bericht

Berlin, 19. Januar 2013:  Eine kleine Gruppe unseres „Bündnisses für ein menschenwürdiges Existenzminimum“ bildete mit 25.000 anderen in Berlin die „Wir haben Agrarindustrie satt!“-Demonstration. Mit dem neuen Bündnis-Transparent, in solider Handarbeit gefertigt, warben wir für eine Verknüpfung der Aktionen zu ökologischen Fragen mit der sozialen Frage. Die TeilnehmerInnen dieser kleinen aber feinen Gruppe machten mit zwei […]